Sommerfest 2017 – Rückblick

Auch dieses Jahr meinte es Petrus gut mit uns und so konnten wir unser Sommerfest wie geplant am 23. Juli zum bereits siebten Mal durchführen. Die Temperaturen waren sommerlich, das Wasser badetauglich und auch Rasmus meinte es gut mit uns und schickte uns Wind für die Segler. So kamen wieder zahlreiche Vereinsmitglieder und Gäste mit ihren Familien zu uns. Die weiteste Anreise hatte dieses Jahr eine Urlauberfamilie aus Nordrhein-Westfalen nahe Bielefeld, die das Wassersport-Angebot mit Begeisterung nutzten.

Nach dem Aufbau der Infrastruktur mit Zelten, die uns freundlicherweise der TSV zur Verfügung gestellt hatte und den Biergarnituren kamen rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung die Kuchen und Salate. Herzlichen Dank an dieser Stelle an die freiwilligen Helfer beim Aufbau und den Spendern der kulinarischen Leckereien.

Kurz nach 14 Uhr konnte es nach einer kurzen Ansprache durch Robert Hermann losgehen. Die Kinder, die schon ungeduldig gewartet hatten, stürzten sich auf die Fahrtickets, nach dem die passende Schwimmweste angelegt war. Dieses Jahr konnte die “Gustav Prym” leider nicht teilnehmen. Dafür hatten wir wieder flotte Motorboote mit Kissen, Stand Up Paddling und Segeln auf einer Yacht oder einem Katamaran im Programnm. Weiterhin gab es für die Kleinen ein alternatives Trockenprogramm mit einem kleinen Spielplatz mit Rutsche und Bällebad an Land.

 

 

Vielen Dank an alle Bootskapitäne, die dieses Erlebnis für die Kinder auch 2017 wieder möglich gemacht haben.

Dieses Jahr konnten wir erstmals mehr als 50 Kinder auf unserer Teilnehmerliste eintragen. Viele von ihnen nutzten gleich mehrere Angebote oder wurden zu “Wiederholungstätern”, insbesondere bei den rasanten Motorbooten auf dem Ring oder dem Kissen.

Für die Verpflegung an Land sorgte unser Thekenteam und die Grillmeister, so dass sich alle Wassersportler wieder ordentlich stärken konnten. Danke allen, die sich hier engagierten.

 

 

Mehr Bilder gibt es unter “Galerien” –> “Sommerfest 2017″.