1 Aug 2018

Sommerfest 2018 – Rückblick

Von RolandScherer

Der Wetterbericht für den 22. Juli war nicht unbedingt verheißungsvoll, zunächst starke Bewölkung, Schauer nicht auszuschließen. Wir beschlossen dennoch, unser Sommerfest durchzuführen, da die angesagten Niederschlagsmengen gering prognostiziert waren – und wurden belohnt. Es war nicht zu heiß, zunächst noch bewölkt, später kam dann vereinzelt sogar die Sonne durch. Das Wasser war optimal temperiert, eine leichte Brise war zu spüren, so dass dem Wassersportvergnügen nichts im Wege stand.

So starteten wir unser 8. Sommerfest wie geplant um 14 Uhr. Das Kinderprogramm war, wie in den letzten Jahren auch, Teil des Kinderferienprogramms der Gemeinde. Die wassersportbegeisterten Kinder waren kaum zu bremsen, die Älteren lockten die kulinarischen Delikatessen und ein kühles Bier. Wir durften wieder zahlreiche Vereinsmitglieder, Freunde des Vereins und Feriengäste mit ihren Familien begrüßen. Neben einigen Urlauberfamilien aus Deutschland, hatten wir auch internationale Beteiligung. Die weiteste Anreise hatte eine Urlauberfamilie aus dem britischen Königreich, unweit von Oxford. Auch sie nutzten unser Wassersport-Angebot mit Begeisterung.

Nach dem Aufbau der Infrastruktur mit Zelten, die uns auch dieses Jahr wieder freundlicherweise der TSV zur Verfügung gestellt hatte und den Biergarnituren kamen rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung die Kuchen und Salate. Herzlichen Dank an dieser Stelle an die freiwilligen Helfer beim Aufbau und den Spendern der leckeren Kuchen und Salaten.

Nach einer kurzen Ansprache durch Robert Hermann und einer kleinen Einweisung für den Nachwuchs konnte es dann endlich losgehen. Die Tickets wurden eilig in Empfang genommen und die passenden Schwimmwesten angelegt. Auch dieses Jahr konnte das Dampfschiff aufgrund des niedrigen Wasserstandes leider nicht teilnehmen. Dafür konnten wir wieder einige Kapitäne gewinnen, die uns mit ihren Motorbooten und Segelyachten unterstützten, Katamaran-Segeln inklusive.

Dieses Jahr hatten wir auch eine Premiere: die “Riesen-Banane”, ein achtsitziger Skibob mit 2 x 4 Sitzen in Reihe, gesponsert von der Firma Mesle. Sicherlich das Highlight unseres diesjährigen Sommerfests, die Kinder waren begeistert. Weiterhin gab es für die Kleineren wieder ein alternatives Trockenprogramm mit einem kleinen Spielplatz mit Rutsche und Bällebad an Land. Außerdem bestand die Möglichkeit, im Ruderboot mitzufahren oder sich im Stand-Up Paddling zu versuchen.

 

Herzlichen Dank an alle Bootskapitäne, die diesen Tag wieder zu einem besonderen Erlebnis für die Kinder gemacht haben.

Knapp 50 Kinder durften wir dieses Jahr bei uns begrüßen. Eindeutiger Favorit war dieses Jahr die “Banane”, mit der einige nicht nur eine Ausfahrt unternahmen. Viele nutzten aber auch die anderen Wassersport-Angebote und ließen es etwas ruhiger angehen.

Für die Verpflegung an Land sorgten unser Thekenteam und die Grillmeister, so dass sich alle Wassersportler wieder ordentlich stärken konnten. Daneben konnten wir dieses Jahr auch das Spülmobil des TSV einsetzen. Danke allen, die sich bei der Versorgung engagierten.

 

 

Mehr Bilder gibt es unter “Galerien” –> “Sommerfest 2018″.

Comments are closed.